ingenos - Von "Ingenieure" über "international" bis "genial" Vier Architektur-/Ingenieurbüros bündeln Dienstleistungen in der Oststeier-mark/Breitestes Spektrum am Markt/Neubau im Entstehen/Export läuft bereits

Gleisdorf (OTS) - ingenos Ziviltechniker GmbH ist die neue Firma
und Marke, in die vier steirische Architektur- und Ingenieurbüros ihre bisherigen Aktivitäten eingebracht haben, um Technische Dienstleistungen International gemeinsam anzubieten. Anlässlich der "Kellergleiche" ihres künftigen Zentralgebäudes im Gleisdorfer Handels- und Innovationspark stellten die vier Ziviltechniker Architekt Dipl.-Ing. Horst Hönig (58), Architekt Dipl.-Ing. Winfried Lechner (41), Dipl.-Ing. Andreas Turk (44) und Dipl.-Ing. Robert Zach (43) die ingenos der Öffentlichkeit vor.

"Seit Jahresanfang 2001 werden sämtliche Aktivitäten der bisher selbständigen Büros bereits über die ingenos Ziviltechniker GmbH. abgewickelt, weil die Auftraggeber immer stärker nach einem Komplettservice verlangen", erläutert ingenos-Sprecher Dipl.-Ing. Andreas Turk. "Wir können diese umfassenden Dienstleistungen vom Hochbau über den Tiefbau bis zur Umwelttechnik anbieten und in jedem dieser Bereiche die komplette Leistungspalette - von der Planung über die Bauaufsicht bis zum Projektmanagement - im Inland ebenso wie im Ausland. Die ingenos hat derzeit ca. 40 Mitarbeiter. Wir sind aufgrund unseres Firmenkonzeptes ausgesprochen gut ausgelastet und daher ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern", ist Turk mit der Auftragslage zufrieden.

Die vier Gründer-Gesellschafter, die bei der Namenswahl "ingenos" von den (beteiligten) Ingenieuren ausgehend über "International" und "ingeniös" bis "genial" eine ganze Reihe von Assoziationen bewusst in die Marke hineingearbeitet haben, konzentrieren sich mit ihren Mitarbeitern auf genau definierte Bereiche, die einander ergänzen aber nicht überschneiden: Horst Hönig ist federführend bei der Regional- und Tourismusplanung, Winfried Lechner ist für den weiten Bereich der Architektur zuständig, vom Wohn- bis zum Industriebau, von Kommunalbauten bis zu Verwaltungsgebäuden internationaler Konzerne, Andreas Turk konzentriert sich auf das Projektmanagement und die Bauaufsicht, Robert Zach schließlich ist für den Siedlungswasserbau, also Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, sowie den Flussbau und den Hochwasserschutz zuständig.

Zwar gäbe es, meint Turk, in Österreich ähnlich strukturierte Ingenieurfirmen mit mehr Mitarbeitern, "vom Befugnisumfang her (das sind die Ziviltechniker-Berufsberechtigungen) sind wir aber das größte derartige Unternehmen im Südosten Österreichs". Am Grundkapital der ingenos Ziviltechniker GmbH. halten Hönig, Lechner, Turk und Zach je 25 Prozent. Die bisherigen Büros von Hönig in Graz und Zach in Ligist fungieren bereits als ingenos-Filialen.

Gleichsam zur Vorstellung lud nun die ingenos am Dienstag ihre Auftraggeber und Partner auf die Baustelle im Gleisdorfer Innovations- und Handelspark ein, wo soeben das Untergeschoß des künftigen Zentralgebäudes fertiggestellt wurde. Hier wird nach Plänen der ingenos ein kombiniertes Büro- und Ordinationsgebäude mit rund 1.700 m2 Nutzfläche errichtet, die von der ingenos, einer Wirtschaftstreuhänderkanzlei (Sperl & Lafer OEG) und der Ordi-nation Dr. Zach genutzt werden. Geplanter Eröffnungstermin: Fast genau auf den Tag in acht Monaten, nämlich am 18. Jänner 2002.

Für eine Reihe von Spezialgebieten, etwa die Haus- und die Elektrotechnik, die ökologische Begleitplanung, den Verkehr, die Akustik, etc. hat sich die ingenos zahlreiche Partner vertraglich gesichert, um jederzeit den von den Kunden geforderten Komplettservice liefern zu können. Ebenfalls über Partnerunternehmen werden aber auch Rechts-, Unternehmens- und Marketingberatung angeboten.

Darüber hinaus wurde schließlich die ingenos Group als "Verein zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung der ländlichen Regionen" gegründet. Zweck des Vereines ist "die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung der ländlichen Regionen, insbesondere der Entwicklung von hochwertigen Dienstleistungen, Anlagen und Einrichtungen des Tourismus, Einrichtungen von Industrie und Gewerbe, der technischen Infrastruktur, der innovativen Landwirtschaft und von Siedlungsgebieten".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

medienservice steinmann gmbh., graz
Tel: 0316/322 113, 0664/342 4889,
Fax: 0316/32 211 32,
medienservice@magnet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS