BWT Ungarn plant für 2001 40% Umsatzwachstum

Budaörs/Ungarn (OTS) - Die BWT AG - Best Water Technology -
Europas führende Wassertechnologie-Gruppe mit Sitz in Österreich, hat schon früh die Bedeutung der osteuropäischen Märkte erkannt und in Ungarn bereits vor 8 Jahren ihre erste 100%ige Tochterfirma gegründet. Der frühe Markteintritt und eine konsequente Strategie trugen schon bald Früchte und im Jahre 2000 konnten die nunmehr drei Tochtergesellschaften - der Edelstahlspezialist Hinke Kft und der Reinstwasseraufbereiter Christ Hungaria gehörten mittlerweile auch zur BWT-Gruppe - eine Umsatz von über 1 Mrd. Forint erwirtschaften. Dank der innovativen BWT-Produktpalette und der hervorragenden Arbeit der unter-nehmenseigenen Spezialisten, sowie dem erhöhten Umweltbewußtsein und den gestiegenen Qualitätsansprüchen der ungarischen Bevölkerung, wird sich diese Entwicklung auch im kommenden Jahr mit einem erwartetem Umsatzanstieg von 40% fortsetzen.

Selbstverständlich wird in Ungarn die gesamte BWT-Produktpalette angeboten:

+ Trink- und Brauchwasseraufbereitung für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie (kommunale) Wohnanlagen: BWT Schutzfilter, AQATOTAL und BEWAMAT Kalkschutzanlagen
+ Schwimmbadwassertechnik, Whirlpools, Hallen- und Freibäder für Hotels, Private und Kommunen
+ Erlebnisbäder und Wellnesstempel, BWT-FRESH Wellnessarmaturen für Hotel, Kommune und Private
+ Trink-, Prozeß- und Abwasseraufbereitung für Industrie, Gewerbe und Kommunen
+ FuMA-Tech High Performance Membrane für Brennstoffzellen

Die bekanntesten Marken der Unternehmensgruppe sind: BWT, Cillit, Permo, Neher, AQATOTAL, BWT-FRESH, AQUA Engineering, Goema, G&S, FuMA-Tech, Kennicott, Christ und Van der Molen.

Das die Produkte und Anlagen der BWT neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen und sowohl nach ökologischen als auch ökonomischen Kriterien optimiert sind, wissen in der Zwischenzeit auch Industrie, Gewerbe und Kommunen in Ungarn zu schätzen, wie eine Vielzahl von Referenzanlagen beweist:

+ Hotelkette Danubius
+ IBM Info-Zentrum
+ Philips Ungarn
+ ALCOA Hungaria Kft.
+ Industrie-Park Györ
+ MOM Park
+ Sanyo Hungaria Kft.
+ Fa. TVK
+ Amerikanische Zentralschule für Europa
+ Kraftwerk Csepel, usw.

Als Mitglied der internationalen BWT-Gruppe, die heute mit mehr als 60 Tochterunternehmen und Repäsentanzen weltweit vertreten ist, über 2500 Mitarbeiter beschäftigt und einen Gesamtumsatz von 399 Mio. Euro erwirtschaftet (2000), ist sichergestellt, daß sich die überaus erfolgreiche Entwicklung von BWT Ungarn, Christ Hungaria und Hinke Kft. auch in Zukunft fortsetzt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gabor Szöllösy
geschäftsführender Direktor
H-2040 Budaörs, Kamaraerdei ut 5.
Tel.: 36-23 430480, Fax: 36-23 430482
E-mail: bwthu@matavnet.hu
Internet: www.bwt-group.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS