Mittwoch Presseführung in der Sammlung Essl

Klosterneuburg (OTS) - Am 17.05.2001 eröffnet die Sammlung Essl unter dem Titel "Dreamtime" eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst der australischen Ureinwohner. Gezeigt werden 80 Werke von den 70er Jahren bis heute. Zusammengestellt wurde die Schau von Michael Eather, einem renommierten australischen Kurator und Kenner der Aboriginal Art. In der Ausstellung sind die wichtigsten Künstler aus den Hauptzentren der Aboriginal Art vertreten: Sie kommen aus der Westlichen und Zentralen Wüste des Northern Territory, aus Kimberley, Arnhem Land und aus dem Norden von Queensland sowie aus den urbanen Zentren.

Presseführung mit dem Kurator Micheal Eather und dem Sammler Karlheinz Essl

am: Mittwoch, 16. Mai um 11.00 Uhr in der Sammlung Essl,
An der Donau-Au 1
Shuttelbus: 16. Mai um 10.30 Uhr vor der Oper

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Verena Dahlitz
Public Relations - Sammlung Essl
Tel.:+43 (0)2243/370 50 DW 50
mobil: +43(0)664/5249286
Fax: +43 (0)2243/370 50 DW 22
e-mail:public-relations@sammlung-essl.at
www.sammlung-essl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS