Rekord beim Österr. Frauenlauf: Mindestens 8.000 Teilnehmerinnen

Steigerung gegenüber Vorjahr um mehr als 50 Prozent absehbar

Wien (APA) - "Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von mehr als 50 Prozent", freut sich Ilse Dippmann, die Organisatorin des Österreichischen Frauenlaufes, während sie sich Gedanken über die Zukunft dieses Frauenlaufbewerbs macht. In Oslo laufen jedes Jahr ca. 30.000 Frauen mit. Ilse Dippmann: "Vor Jahren wurde ich belächelt, heute ist diese Größenordnung auch bei uns vorstellbar."

Anmeldeschluss via Fax und Internet auf 16. Mai 2001 verlängert.

Auf Grund des großen Ansturms wird der Anmeldeschluss für Anmeldungen per Internet (www.oesterreichischer-frauenlauf.at) oder mittels Fax: 01/713 87 86 vom ursprünglichen Termin 11. Mai bis zum 16. Mai verlängert. Zusätzlich werden auch noch beim Frauenlauftreff am 16. Mai - Treffpunkt 18.30 Uhr, Stadionbadparkplatz - Anmeldungen angenommen.

Frauenlauftreff: Mittwoch, 16. Mai 18.30 Uhr, Prater Hauptallee Höhe Stadionbad-Parkplatz;

2. Frauen Fun Run: Samstag, 19. Mai 17.30 Uhr, Prater Hauptallee Höhe Stadionbad-Parkplatz;

Informationen: Frauenlauf-Hotline: 01/713 87 86 (Tel. & Fax), www.oesterreichischer-frauenlauf.at, office@oesterreichischer-frauenlauf.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karoline Hofmann, Tel. 0676/95 66 995
(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FRL/APA