Spindelegger: Cap sprachlos zu entscheidenden Fragen

Neuer SP-Klubobmann hat seltsames Rollenverständnis

Wien, 12. Mai 2001 (ÖVP-PK) "Cap hat heute gezeigt, wie er sich in seiner neuen Rolle als Klubobmann fühlt. Er ist unglücklich, agiert wehleidig und ist in seinem eigenen Negativismus gefangen. Wenn er von dringend notwendigen Gesetzesänderungen spricht, sollte er auch klar sagen, welche er meint. Statt dessen ist er wichtigen Fragen ausgewichen", sagte heute, Samstag, der stellvertretende Klubobmann der ÖVP, Abg.z.NR. Dr. Michael Spindelegger.

Der neue SP-Klubobmann habe einmal mehr bewiesen, dass er ein "seltsames Rollenverständnis" hat. "Eigentlich müßte Cap als Klubobmann der größten Oppositionspartei einen Beitrag zu besseren Gesetzen für die Bevölkerung leisten.
Tatsächlich geht es ihm aber ganz offensichtlich ausschließlich darum, die Regierung schlecht zu machen. Lieber unseriös und verantwortungslos für die eigene Ideologie, als mit Augenmaß für die Menschen in diesem Land - das ist das Motto von Josef Cap", schloss Spindelegger.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.oevp.at
Kommunikationsabteilung
Tel.: (01) 40126-420

Österreichische Volkspartei

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP/NVP