Verleihung des ersten "HORIZONT 3000"

Wien, (OTS) Zahlreiche herausragende Persönlichkeiten bauen in Ländern wie Lateinamerika, Afrika und Asien mit ihrem beharrlichen alltäglichen Engagement an einer Zukunft, die eine dauerhafte Grundlage für alle Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft schafft. Ihre Beitrage für ein menschenwürdiges Leben im 3. Jahrtausend sind richtungsweisend für "HORIZONT 3000". Österreichs größte Organisation für Entwicklungszusammenarbeit verleiht daher erstmals drei internationalen VordenkerInnen für deren gesellschaftspolitische Visionen den "Horizont 3000".
Wir laden Sie zum Pressegespräch am Donnerstag, dem 10. Mai 2001, um 12.30 Uhr, ins Hilton Plaza, Schottenring 11, 1010 Wien sowie zur eigentlichen Verleihung im Rahmen einer Gala ebenfalls am Donnerstag, dem 10. Mai, um 19.00, ins Foyer des Museums für Völkerkunde, Neue Hofburg, ein.

Wir laden die VertreterInnen der Medien sowie den Fotoredaktionen herzlich zu diesen beiden Terminen ein.
(Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850
e-mail: zim@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK