ÖAMTC: Wintersperre für Großglockner ab Mittwoch aufgehoben

Preise für die Überfahrt gleich geblieben

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ab morgen Mittwoch Vormittag wird nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale die Großglockner-Hochalpenstraße zwischen Fusch in Salzburg und Heiligenblut in Kärnten, die seit 4. November 2000 Wintersperre hatte, wieder für den Verkehr freigegeben. Die Preise für die Überfahrt sind laut ÖAMTC im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Pkw zahlen für eine Überfahrt 350 ATS, Motorräder 230 ATS.

(Schluß)
ÖAMTC-Informationszentrale/La

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC