KfV: Trendsportarten im Straßenverkehr

Geregelt: So rollen Sie mit Scooter, Skates, Kickboard & Co sicher durch den Straßenverkehr

Wien (KfV-Presse) - Die Einhaltung bestimmter Spielregeln im
Umgang mit den trendigen Sportgeräten im Straßenverkehr garantiert ungetrübten Spaß und Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit bringt Licht in die unübersichtliche rechtliche Situation rund um Trendsportarten auf Österreichs Straßen. Um diese Information österreichweit gezielt an die großteils jungen Konsumenten zu bringen, wurde ein Folder produziert, der im Rahmen der Pressekonferenz vorgestellt wird.

Mittwoch, 16. Mai 2000, um 10 Uhr
Cafe-Restaurant Alte Ambulanz (im alten AKH)
1090 Wien, Alserstraße 4, Hof 1
Tel: 01 409 57 84

Ihre Gesprächspartner sind:

Prof. Hans Holdhaus
Direktor des Institutes für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung

Oberst Franz Stockinger
Bundespolizeidirektion Wien, Abteilungskommandant der Verkehrsabteilung

Dr. Othmar Thann
Direktor des Kuratorium für Verkehrssicherheit

Mag. Armin Kaltenegger
Leiter Rechtsabteilung, Kuratorium für Verkehrssicherheit (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Tamara Blaschek
Pressestelle
Tel.: (01) 71 770/161Kuratorium für Verkehrssicherheit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVS/KVS