Baier (KPÖ): Unfallrenten werden zum sozialpolitischen Waterloo der FPÖ

Wien (OTS) - Heftige Kritik von KPÖ-Vorsitzenden Walter Baier gibt es zur Neuregelung der Unfallrentenbesteuerung. "Die Inkompetenz der Regierung nimmt immer groteskere Formen an. Die Frage der Unfallrenten wird langsam aber sicher zum sozialpolitischen Waterloo der FPÖ", so Baier.

Positiv findet Baier, dass die SPÖ auch die Neuregelung vor den Verfassungsgerichtshof bringen will - "denn solch eine eklatante Ungleichbehandlung der Unfallopfer widerspricht jedem Gleichheitsgrundsatz fundamental".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.:0676/6969002
e-mail: bundesvorstand@kpoe.at
Internet: www.kpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP/OTS