Hubert Christian Ehalt wurde Obersenatsrat

Wien, (OTS) Der für Wissenschafts- und Forschungsförderung zuständige Referent der Stadt Wien, Dr. Hubert Christian Ehalt, wurde Obersenatsrat. Bürgermeister Dr. Michael Häupl überreichte persönlich das entsprechende Dekret.****

Dr. Hubert Christian Ehalt, geboren 1949 in Wien, studierte Geschichte, Kunstgeschichte, Soziologie, Philosophie, Psychologie und Pädagogik in Wien; er ist Universitätsdozent für Geschichte der Neuzeit und seit 1984 Wissenschaftsförderungsreferent der Stadt Wien. Er wirkt als Generalsekretär des Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Österreichische Akademie der Wissenschaften, des Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Wirtschaftsuniversität Wien, des Viktor Frankl-Fonds der Stadt Wien zur Förderung einer sinnorientierten humanistischen Psychotherapie und des Fonds der Stadt Wien für innovative interdisziplinäre Krebsforschung. Seit Anfang 1987 plant und koordiniert Ehalt die "Wiener Vorlesungen", in deren Rahmen bei bisher weit über fünfhundert Veranstaltungen international renommierte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Politik im Rathaus zu den großen Fragen und Problemen der Gegenwart vorgetragen haben. In der Buchreihe "Wiener Vorlesungen", die Ehalt herausgibt, sind bis jetzt fast hundert Bände erschienen. 1986 initiierte Ehalt die "Wiener Vierteltouren", für deren Planung und Koordination er seither verantwortlich ist. Diese sinnlich-kulinarisch-poetisch-musikalischen Reisen in die Wiener Volkskultur erkunden und vermitteln die Stadt gegen den Strich der Klischees. Sie verweisen auf Qualitäten, Reize und Widersprüche, die die Stadt Wien in ihrer Einzigartigkeit und Eigentümlichkeit ausmachen.

Der Zyklus "Stadtwerkstatt" der Verwaltungsakademie der Stadt Wien, bei dem wichtige Themen und Probleme der Stadtverwaltung aus der Perspektive der Wissenschaft und der Verwaltung diskutiert werden, wird von Ehalt seit 1988 geplant und organisiert. Die Veranstaltungen der "Stadtwerkstatt" haben u.a. bereits sehr früh Fragen und Probleme des New Public Managements thematisiert. Univ.-Doz. Dr. Hubert Christian Ehalt ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und Aufsätze, die sich mit Wien-bezogenen Problemstellungen auseinander setzen. Für seine Leistungen wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet: Förderungspreis der Arbeiterkammer Wien (1978), Förderungspreis der Stadt Wien für Wissenschaft und Volksbildung (1979), Theodor Körner-Preis (1981), Leopold Kunschak-Preis (1997).

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ger

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/81 012
e-mail: ger@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK