Europatag 2001: Europa in der Bim

Wien, (OTS) Unter dem Motto "Europa in der Bim" läuft eine Aktion der Europäischen Akademie Wien zum 9. Mai, dem Europatag. Eine Oldtimer-Straßenbahn führt Schülerinnen und Schüler aus Tschechien, Slowenien und Österreich durch Wiens Straßen. Im Mittelpunkt steht die Präsentation des Projektes "Brünnerstraße" am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf.

Der 9. Mai ist der Europatag. An diesem Tag im Jahr 1950 gab der französische Außenminister Robert Schuman die Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) bekannt, aus der die heutige Europäische Union entstanden ist.

Die Europäische Akademie Wien fährt zu diesem Anlass mit einer Oldtimer-Straßenbahn durch Wien. Schülerinnen und Schüler aus Brünn, Maribor und Wien sind eingeladen, mit der "Europa-Bim" durch Wien zu fahren. Der Straßenbahn-Wagen ist mit der Europafahne und mit Plakaten dekoriert. Nicht nur die eingeladenen Schulklassen aus drei Ländern erfahren dabei mehr über die Europäische Integration. Die "Europa-Bim" trägt auch dazu bei, den Wienerinnen und Wienern den 9. Mai, den die EU als "Europatag" begeht, ins Bewusstsein zu rufen.

Höhepunkt wird eine Fahrt nach Floridsdorf sein. Eine Handelsakademie aus Brünn und eine gleiche Schule aus Wien stellen das Projekt "Brünnerstraße" am Franz-Jonas-Platz vor. Im Zentrum dieses Projekts steht jener Raum, den die Brünnerstraße/Wienerstraße auf ihrem Weg zwischen Wien und Brünn durchquert. Er wird als Teil einer grenzüberschreitenden Region dargestellt und mögliche Entwicklungspotentiale aufgedeckt. BV-STV Mag. Gerhard Spitzer stellt gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern aus Brünn und Wien dieses Projekt vor.

Der Fahrplan der "Europa-Bim" am Mittwoch, dem 9. Mai 2001:

o Zeit: 08.30 Uhr;

Strecke: Remise Rudolfsheim (Schwendergasse 51), Mariahilfer Straße - Westbahnhof - Siebensterngasse - Volkstheater Bellaria Leerfahrt
o Zeit: 08.50 Uhr;

Strecke: Ring Rund von und bis Bellaria (Linie 2)
Gäste: Bruno Kreisky Schule, Wien 11
Begleitung: Dr. Erich Wendl, EAW
o Zeit: 09.20 Uhr;

Strecke: Ring Rund von und bis Bellaria (Linie 2)
Gäste: HAK des bfi
Begleitung: Dr. Erich Wendl,. EAW
o Zeit: 09.50 Uhr;

Strecke: Ring - Oper - Schwedenplatz - Augartenbrücke - Linie 31 Franz Jonas-Platz
Gäste: HAK des bfi
Begleitung: Dr. Erich Wendl, EAW
o Zeit: 10.35 Uhr;

Strecke: Franz-Jonas-Platz (Präsentation des Projekts Brünnerstraße)
Gäste: HAK des bfi und HAK Brünn
Begleitung: BV-STv Mag. Gerhard Spitzer
o Zeit: 11.05 Uhr;

Strecke: Linie 31 - Schottenring
Gäste: HAK des bfi und HAK Brünn
Begleitung: Franz Schön, Bank Austria
o Zeit: 11.35 Uhr;

Strecke: Ring Rund von und bis Schottenring
Gäste: Hauptschule Embelgasse, Wien 5
Begleitung: LAbg. GR Andreas Schieder
o Zeit: 12.05 Uhr;

Strecke: Ring Rund von und bis Schottenring
Gäste: Hauptschule Embelgasse, Wien 5
Begleitung: Klubobmann DDr. Bernhard Görg
o Zeit: 13.00 Uhr;

Strecke: Ring Rund von und bis Börse
Gäste: BRG Laaerberstraße, Wien 10
Begleitung: amtsf. Stadrat Dipl. Ing. Rudolf Schicker
o Zeit: 13.30 Uhr;

Strecke: Ring Rund von und bis Börse
Gäste: Elekto und Computerschule Maribor
Begleitung: LAbg GR Andreas Schieder ,
Mitglieder der gemeinderätlichen Europa-Kommission
o Zeit: 14.00 Uhr;

Strecke: Börse - Volkstheater - Siebensterngasse - Gürtel -Westbahnhof - Mariahilfer Straße - Remise Rudolfsheim (14.30) Gäste: BRG Gehringerasse, Wien 11
Begleitung: Dr. Erich Wendl, EAW
(Schluss) ea

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Europäische Akademie Wien
Pichlergasse 2/10
A - 1090 Wien
Tel.: (+43 1) 315 78 69
Fax: (+43 1) 315 78 69 20
e-mail: eaw@chello.at
Internet: de.internations.net/eaw

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK