Auszeichnungen für ORF/3sat-Produktionen beim "International Film and Video Festival" in Chicago

Wien (OTS) - Zwei vom ORF für 3sat produzierte Dokumentationen werden beim "International Film and Video Festival" in Chicago ausgezeichnet. Dem Film "Was blieb vom dritten Mann?" wird ein "Silver Screen Award" in der Kategorie "Biografie" und ein "Certificate for Creative Excellence" verliehen. Diese Dokumentation wurde im Auftrag der Stadt Wien und des ORF/3sat von mediaVilm produziert.
Ebenfalls einen "Silver Screen Award" errang Artem Ohandjanian für die ORF/3sat-Dokumentation "Mein ist die Welt der Schönheit" über den armenischen Filmregisseur Sergej Paradschanow.
Die Preise werden am Freitag, dem 8. Juni 2001, in Chicago überreicht.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Christian Huber
(01) 87878 - DW 13947
Infos via Internet: http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK