Bachner: Schönen Urlaub, Herr Finanzminister!

Was ist schon ein Treffen der EU-Finanzminister gegen einen Aufenthalt auf Hawaii

Wien (FSG). "Wie sehr sich unser Herr Finanzminister für ,den kleinen Mann' in unserem Land einsetzt, und seine Interessen in der EU vertritt, wird spätestens heute jedem klar", so Roswitha Bachner, Bundessekretärin der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) im ÖGB. "Denn während die Finanzminister der EU-Länder über ach so unwichtige Themen wie die gedämpfte Konjunkturerwartung für die Euro-Zone, praktische Fragen zur Euro-Bargeldeinführung und Grundsätze der EU-Bestimmung über betriebliche Altersvorsorge beraten, weilt unser Vertreter auf Luxusurlaub in Hawaii. Ein herzliches Aloha und erholen Sie sich von den außerordentlichen Strapazen um die Bemühungen für Österreichs ArbeitnehmerInnen."

FSG, 7. Mai 2001
Nr. 58

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel. (01) 534 44/222
Fax.: (01) 533 52 93

FSG Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS/NGS