ERINNERUNG: HGPD-Pressegespräch, 09.05.2001, 10 Uhr

Thema: "Alles neu macht der Mai????"

Wien (HGPD/ÖGB). Topaktuelle Informationen von den Kollektivvertragsverhandlungen im Hotel-, Gastgewerbe und ein bunter Strauss von Dingen, auf die die Gewerkschaft Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst (HGPD) mehr oder weniger allergisch ist, sind die Themen eines Pressegesprächs mit HGPD-Vorsitzenden Rudolf Kaske am Mittwoch, den 9 Mai. ++++

Neben den aktuellen KV-Verhandlungen möchte Kaske bei diesem Pressegespräch auch die Vorstellungen der Dienstleistergewerkschaft zur Abfertigung neu präsentieren, zu den angeblich fehlenden 165.000 Arbeitskräften Stellung nehmen und Kritik am Sommersaisonnierkontingent 2001 üben. Des weiteren wird der HGPD-Vorsitzende über einen mutmaßlichen Skandal in der Ausländerbeschäftigung informieren.

Bitte merken Sie vor:
Pressegespräch der Gewerkschaft HGPD
Thema:
"Alles neu macht der Mai????"

Gesprächspartner:
Rudolf Kaske, HGPD-Vorsitzender
Robert Maggale, Sekretär

Zeit:
Mittwoch, 09. Mai 2001, 10.00 Uhr
Ort:
Cafe "Schottenring”, 1010 Wien, Schottenring 19

Wir würden uns freuen eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu können. (kk)

ÖGB, 07. Mai 2001

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

HGPD-Presse Katharina Klee, Tel.: 0664/381 93 67

HGPD-Vorsitzender Rudolf Kaske, Tel.: (01) 534
44/501

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB