Stoisits: Haider tritt Rechtsstaat mit Füßen

VfGH-Entscheid zu zweisprachigen Ortstafeln ist umzusetzen

Wien (OTS) "Haider tritt den Rechtsstaat mit Füßen, wenn er einen Entscheid des VfGH als Prügel bezeichnet", kommentiert die Minderheitensprecherin der Grünen, Terezija Stoisits, gestrige Aussagen des Kärntner Landeshauptmannes. Die Aufstellung von zweisprachigen topographischen Aufschriften ist ein Recht der slowenischen Minderheit in Kärnten, das im Volksgruppengesetz verankert ist, erinnert Stoisits. Gesetzlich verbriefte und durch den VfGH bestätigte Rechte kann Haider nicht durch Geldleistungen ersetzen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB