Aviso: Pressekonferenz zum eBusiness-Welt-Treffen in Wien am 8.Mai 2001

Wien (Aviso) - Wien wird vom 7. bis 11. Mai zum Mittelpunkt der eBusiness-Welt. Grund dafür ist der von AUSTRIAPRO in Kooperation mit dem Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik der Universität Wien organisierte ebXML-Kongress in der Wirtschaftskammer Österreich. Dabei kommt es zu einer Zusammenkunft aller weltweit führenden eBusiness- und XML-Experten.

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, sich auf einheitliche Zugangspezifikationen zum Geschäftsverkehr via Internet zu einigen. Das Treffen stellt dabei den Abschluss der seit 18 Monaten laufenden und seitens der Vereinten Nationen initiierten Arbeiten dar. Die Ergebnisse werden abschließend erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Dazu findet am 8.Mai 2001 um 10.00 Uhr in der Wirtschaftskammer Österreich, Saal 5, eine Pressekonferenz mit
Klaus-Dieter Naujok,
ebXML Chair, IONA
Robert Sutor,
ebXML Vice Chair, IBM
MMag. Rudolf Lichtmannegger,
Geschäftsführer AUSTRIAPRO
Univ. Ass. Dr. Christian Huemer,
UN/CEFACT TMWG Secretary, Universiät Wien statt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4364
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK