"Taxi Orange": Killy gewinnt, Nicy geht - und bis zu 768.000 Zuschauer waren dabei

Wien (OTS) - Freitag, 4. Mai 2001, "Taxi Orange", Nacht der zweiten Entscheidung im Kutscherhof: Killy hat überraschenderweise den Wochensieg für Salzburg eingefahren und nicht weniger überraschend Nicy zurück nach Kärnten geschickt. Ihr sei fad gewesen, und ihre Arbeit habe ihr auch gefehlt, begründet Killy seine scheinbar wohlüberlegte Wahl. Mit dem knappen Vorsprung von nur einem Punkt verwies der 22-jährige Barkeeper und Maurer die Kandidaten Vicky und Didi ex aequo auf die Plätze.

Durchschnittlich 586.000 ORF-Zuschauer (9 Prozent Reichweite, 26 Prozent Marktanteil) freuten sich mit einer sichtlich glücklichen "Verliererin", die sich jetzt "endlich wieder frei bewegen kann". Fitnesscenter, Partys, die Arbeit - und eine Reise nach Dubai als Auszugsgeschenk warten auf die Kärntner Dekormalerin aus Feldkirchen. Und auch ihr Freund freut sich über Nicys Auszug. Es ließ schon am Nachmittag ausrichten: "Schickt mir meine Frau wieder heim!"

Durchschnittlich 45 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe

Das zweite Wochenfinale von "Taxi Orange" erreichte im Schnitt 586.000 Zuseher, das entspricht einem nationalen Marktanteil von 26 Prozent. In der jungen Zielgruppe der 12- bis 29-jährigen erreichte "TXO" eine Marktanteil von 45 Prozent in den Kabel- und Satellitenhaushalten. Die Spitzenwerte lieferte einmal mehr das Voting: Bis zu 768.000 ORF 1-Zuschauer fieberten bei Killys Entscheidung mit.
Im Wochendurchschnitt (Montag, 30. April bis Freitag 4. Mai - 6 Sendungen) hält "Taxi Orange" in der jungen Zielgruppe bei einem Marktanteil von 40 Prozent in den Kabel- und Satellitenhaushalten.

Alex war Killys erste Wahl

Bereits zum zweiten Mal war die Erstentscheidung des Wochensiegers aus Immunitätsgründen ungültig. Killy hätte Alex das Ticket aus dem Kutscherhof zugedacht, da sich der Linzer Installateur in der vergangenen Woche "stark zurückgezogen und nicht wirklich wohl gefühlt hat", ahnt der derzeit beliebteste Taxler. Doch das Publikum ist anderer Ansicht: Genau wie Didi und Vicky zählt Alex zu den Favoriten im Kutscherhof und ist zum zweiten Mal immun.

Die Bundesländerwahl
1. 93 Punkte, Killy
2. 92 Punkte, Vicky
2. 92 Punkte, Didi
4. 83 Punkte, Alex
5. 76 Punkte, Sladan
6. 61 Punkte, Martin
7. 51 Punkte, Martina
8. 39 Punkte, Nicy
8. 39 Punkte, Jürgen
10.37 Punkte, Nikola
11.23 Punkte, Claudia
12.16 Punkte, Sandra

Weitere Informationen zur zweiten Abwahl im Kutscherhof, die Reaktionen der Bewohner und die komplette Bundesländerwertung von "Taxi Orange" finden Sie auf der "TXO"-Homepage unter >>taxiorange.orf.at<< und im ORF-Teletext ab Seite 444.

Fotos via APA!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Groiß
Tel.: (01) 87 878 - 13946

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK