Sprache als Brücke BILD

Ausstellungseröffnung im Landhaus

Bregenz (VLK) - Sprachen beeinflussen unsere Kultur, unser Zusammenleben und unsere Arbeit. Das zeigt auf eindrucksvolle
Weise die Ausstellung "Sprache als Brücke", die heute,
Donnerstag, im Landhaus von Landesrat Erich Schwärzler - in Vertretung von Landeshauptmann Herbert Sausgruber - und der Initiatorin Landtagsabgeordnete Bernadette Mennel eröffnet
wurde. Zu sehen sind insgesamt 32 Projekte, die von
Vorarlberger Bildungseinrichtungen zum Wettbewerb des Landesschulrates und der Wissenschaftsabteilung des Landes eingereicht wurden. Die Ausstellung steht noch bis Freitag,
18. Mai. ****

Den Anlass für die Veranstaltung bietet das laufende Europäische Jahr der Sprachen. Dieses hat zum Ziel, die vielfältige Bedeutung von "Sprache als Brücke" aufzuzeigen:
"zum einen die zunehmende Wichtigkeit von
Fremdsprachenkenntnissen für eine international erfolgreiche Wirtschaft, zum anderen aber auch solche Aspekte, wie
Menschen mit Sinnesbehinderungen miteinander kommunizieren,
zum Beispiel die Gehörlosensprache oder die Verständigung mit blinden Menschen", so Landtagsabgeordnete Mennel, die als EU-Koordinatorin des Landesschulrat federführend in der
Organisation des Wettbewerbes und der Ausstellung war.

Eine Premiere ist, dass sich der gesamte Bildungsbereich
an einer derartigen Aktion beteiligt hat: Kindergärten,
Volks- und Hauptschulen, Berufsschulen, Gymnasien, HAK, HTL, humanberufliche Schulen, die Fachhochschule und die Erwachsenenbildung haben Projekte eingereicht. Das Spektrum
reicht vom englischen Lied-Kalender für Kindergartenkinder
über italienische Lernspiele und englische Geographie- und Biologieprojekte, Workshops, Infotage und Fremdsprachenwochen
bis hin zum Vorbereitungskurs für Au-Pair Aufenthalte im
Ausland.

Die Preisträger:
Volksschule Düns, "Parliamo italiano"
Hauptschule Klaus, "Une visite à Paris"
Landesberufsschule 3 Bregenz, "Vocational Education"
Gymnasium Egg, "Notre hôtel de rêve"
HTL Rankweil, "Euroweek"
HLW Rankweil, "Impressioni italiane"
Volkshochschule Bludenz, "Kindertheater Cinderella"
(gw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL