Investition in Weiterbildung für Unternehmen - GRAFIK (web)

AMS Wien präsentiert Competence-Programm

Wien (OTS) - Investitionen in die Weiterbildung stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Dabei ändern sich die Anforderungen an die MitarbeiterInnen so rasch wie noch nie. "Gefragt ist fachliches und technisches Know how ebenso wie soziale und kommunikative Kompetenz", betonte Dr. Ingeborg Friehs, stellvertretende Landesgeschäftsführerin des Arbeitsmarktservice Wien, anlässlich der Pressekonferenz am 3. Mai in Wien, bei der unter dem Titel Competence-Programm die neuen Qualifizierungsförderungen für Beschäftigte vorgestellt wurden. Unternehmen, die Frauen oder über 45-jährige MitarbeiterInnen schulen lassen, erhalten zwei Drittel der Weiterbildungskosten vom AMS und dem Europäischen Sozialfonds ersetzt.

Wirtschaft begrüßt das AMS-Angebot

"Das Competence-Programm setzt einerseits bei einer vernachlässigten Zielgruppe an, in der für den Arbeitsmarkt ein enormes Potential steckt. Andererseits sollte es damit auch gelingen, die Weiterbildungskultur in Österreich nachhaltig positiv zu beeinflussen", betonte Wolfgang Schuckert, Country Manager von SAP Österreich bei der Präsentation.

Ständig geschulte MitarbeiterInnen werden gerade im Dienstleistungssektor zum Erfolgsfaktor für Unternehmen. "Nur durch ständige Weiterbildung auf fachlicher und menschlicher Ebene können sich Unternehmen zeitgerecht und proaktiv auf Marktänderungen einstellen", bewertet auch die Motivforscherin Dr. Sophie Karmasin das Competence-Programm des AMS Wien positiv. "Neben der Entlohnung sind Weiterbildungsangebote wichtige Anreize, um die Bindung und Loyalität zu Unternehmen zu erhöhen."

(Siehe auch APA/AOM - Original Grafik Service) Grafik auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

AMS Wien
Susanne Rauscher
Tel: (01) 515 25 / 265
susanne.rauscher@900.ams.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMW/OTS