LR Stemer: Sport-Highlights wieder im Überblick

Neue Sommer-Ausgabe des Vorarlberger Sportkalenders

Bregenz (VLK) - Vorarlbergs Sportfans, Funktionäre und Medienschaffende finden im aktuellen Sommer-Sportkalender
2001 in bewährter Form einen Überblick über die anstehenden Veranstaltungs-Highlights im Ländle. Die nunmehr schon 9.
Ausgabe dieses nützlichen Sport-Wegweisers ist soeben
erschienen und kann im Landhaus kostenlos bestellt werden.
****

Sportlandesrat Siegi Stemer schätzt den Sportkalender als unentbehrlichen Begleiter durch die Saison: "Die wichtigsten
bereits bekannten Termine sind zu einer konzentrierten
Vorschau zusammengefasst. Das Ergebnis: Kompakte Information
in Termin- und Adressfragen rund um den Vorarlberger Sport."

Die aktuelle Ausgabe des Sportkalenders führt wieder auf
mehr als 30 Seiten im handlichen Taschenformat durch das Vorarlberger Sportgeschehen von Mai bis Oktober 2001. Vereine
und Verbände haben der Sportabteilung des Landes wieder viele spannende Wettkämpfe mit einer Fülle von Top-Ereignissen angekündigt. "Fußballmeisterschaften, Schwimmbewerbe, die Österreichischen Meisterschaften im Gewichtheben, das
traditionelle Mösle-Mehrkampf-Meeting und die Eurogym
versprechen wieder viel Spannung und starke Leistungen", so Landesrat Stemer.

Wie gewohnt ergänzen zahlreiche Adressen und
Telefonnummern der Fachverbände und anderer sportlicher Einrichtungen sowie der Sportredaktionen bei den Vorarlberger
Medien den Sportkalender.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich: Amt der
Vorarlberger Landesregierung, Abteilung IVc-Sport, Landhaus,
6901 Bregenz, Telefon: 05574/511-24305, e-mail:
mariette.boehler@vlr.gv.at.
(gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL