Haag lädt am Sonntag zum traditionellen Mostkirtag

Auch umgebautes Mostviertel-Museum wird eröffnet

St.Pölten (NLK) - Am kommenden Sonntag, 6. Mai, findet in Haag ab 10 Uhr auf dem Gelände des Freilichtmuseums (Nähe Mostviertelhalle) der traditionelle und über die Region hinaus bekannte Mostkirtag statt. Dabei bietet vor allem die museale Kulisse des NÖ Freilichtmuseums mit den rund 20 Schauobjekten einen beeindruckenden Rahmen. Bei freiem Eintritt werden beim Haager Mostkirtag die besten Moste aus dem Gebiet und hausgebrannte Schnäpse sowie Jausen und Spezialitäten aus der Region angeboten. Das mehrfach preisgekrönte Jugendblasorchester der Stadt Haag konzertiert am Vormittag, der Nachmittag, zu dem wieder Tausende Besucher erwartet werden, steht im Zeichen volkstümlicher Unterhaltung und Musik.

Gleichzeitig mit dem Mostkirtag wird das umgebaute Mostviertel-Museum eröffnet. Mit Unterstützung des Landes Niederösterreich wurden die Fassade, Sanitäreinrichtungen, die Fenster und der Zugangsbereich neu gestaltet. Dieses Museum ermöglicht es dem Besucher, einen übersichtlichen Einblick in die bäuerliche Kultur- und Arbeitswelt vergangener Zeiten, insbesondere in jene des ausgehenden 19. Jahrhunderts, im Mostviertel zu gewinnen. Die feierliche Eröffnung erfolgt um 10.30 Uhr. Gegen Voranmeldung am Gemeindeamt Haag, Telefon 07434/424 23, sind eine Besichtigung und auch Führungen für Gruppen jederzeit möglich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK