BALATON - Bade- und Urlaubsparadies für die ganze Familie

Wien/Budapest (OTS) - Weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist der Plattensee, der Balaton, das Meer der Ungarn. Der größte Binnensee Europas erwärmt sich durch seine geringe Wassertiefe rasch und bietet von Mai bis Oktober ideale Voraussetzungen für einen ungetrübten Badeurlaub, besonders auch für Familien mit kleinen Kindern. Die ständige leichte Brise macht ihn auch zum hervorragenden Revier für Segler und Surfer, deren bunte Stoffbahnen ein fröhliches Bild bieten.

"Verliebt in den Balaton" ist kein leeres Wort. Wer einmal hier war, kommt immer wieder. Warum das so ist, können nicht einmal passionierte Plattenseefans genau sagen. Surfen, Segeln, Angeln, Reiten, Tennis, Golf, Radfahren, Wandern, unberührte Natur, aber auch Kultur, wie die Orgelkonzerte in der Abtei von Tihany oder der Operettensommer in Siofok sowie zahlreiche lokale Feste, und nicht zuletzt die kulinarischen Freuden locken im Sommer Tausende Gäste an. Jozsef Egri, der große Maler des Sees, der ,seinen' Balaton in zahlreichen impressionistischen Eindrücken festgehalten hat, nannte den See ein Paradies für Körper und Geist, in dem immer Sonntag ist.

Die berühmten Orte rund um den See, wie Siofok, Balatonfüred, Tihany, aber auch das nahe Heviz bieten dem Gast hervorragende Hotellerie, Gastronomie, Unterhaltung und Kurmöglichkeiten sowie ein breit gefächertes Kulturprogramm. Die Umgebung des "Großen Wassers" lädt zum Wandern, Radfahren oder Reiten ein.

Der Balaton ist von Ostösterreich in knapp zwei Stunden erreichbar. Das Wasser hat schon Mitte Mai und bis weit in den Oktober selten unter 22°C, in den Sommermonaten bis zu 30°C, die Lufttemperatur liegt bei angenehmen 25°C im Durchschnitt. Im allgemeinen ist Baden und Wassersport durch die geringe Wassertiefe völlig ungefährlich, allerdings sollte man als Surfer und Segler die Drehlicht - Sturmwarnungen nicht ignorieren. Die riesige Wasserfläche kann sich bei Sturm zu meterhohen Wellen aufbäumen. Das Nordufer ist etwas tiefer ist und eignet sich eher für Schwimmer, das flache Südufer ist ideal für kleine Kinder, die hier ungefährdet planschen können. Der Balaton hat übrigens seit vielen Jahren Trinkwasserqualität!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel.: 01/585 20 12-13
Fax: 01/585 20 12-15
E.mail: ungarn@ungarn-tourismus.at
Internet: www.hungarytourism.hu, www.miwo.hu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/OTS