Mediengespräch am Donnerstag mit Vizebürgermeister Rieder

Wien, (OTS) Zu einem Mediengespräch zur laufenden Volkszählung lädt Wiens Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder am Donnerstag. Im Rahmen des Gespräches nimmt Rieder nochmals detailliert zur Kritik der Volksanwaltschaft an Wien Stellung und präsentiert konkrete Beispiele aus Gemeinden, in denen mit unkorrekten Informationen Zweitwohnsitzbesitzer tatsächlich verunsichert und unter Druck gesetzt werden.

o Bitte merken Sie vor:

Zeit: Donnerstag, 3. Mai 2001, 10.30 Uhr
Ort: Büro des Vizebürgermeisters, Rathaus, Eingang Felderstraße, Stiege 6., Halbstock, Zimmer 231

(Schluss) nk/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845
e-mail: norbert.kettner@gfw.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK