ÖAMTC: Zahlreiche Verletzte nach Busunfall auf A 12

Mehrere Hubschrauber im Einsatz

Wien ( ÖAMTC-Presse) - Ein Reisebus ist nach ersten Meldungen der ÖAMTC-Informationszentrale Dienstag am frühen Abend auf der Inntalautobahn ( A 12 ) in Tirol bei Vomp umgestürzt. Merhere Hubschrauber, darunter die ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 1" und "Christophorus 4" wurden angefordert. "Es gibt zahlreiche Verletzte", so die erste Auskunft eines ÖAMTC-Piloten.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC