ots Ad hoc-Service: AmaTech AG <DE0005192801> AmaTech: Neuer Generalbevollmächtigter für das Finanzressort - Jahresabschluß 2000

Pfronten (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Gernot Lempert zum neuen
Generalbevollmächtigten für das Finanzressort benannt - Minus bei EBIT steigt aufgrund von Risikovorsorge auf 5,8 Mio. Euro -Jahresfehlbetrag 8,8 Mio. Euro - Umsatzsteigerung um 88 Prozent auf 20,5 Mio. Euro - Restrukturierung eingeleitet

Pfronten, 30.04.01 - Zum neuen Generalbevollmächtigten für das Finanzressort hat die AmaTech AG WKN 519 280 mit Wirkung zum 3.05.01 Gernot Lempert berufen. Der bisherige Finanzvorstand Stephan Hautkappe hat mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt. Die AmaTech AG hat das Geschäftsjahr 2000 gegenüber dem Vorjahr mit einem starken Umsatzzuwachs von 88 Prozent auf 20,5 Mio. Euro (1999: 10,9 Mio. Euro) abgeschlossen. Aufgrund von abschliessenden Rückstellungen zur Risikovorsorge und für schwebende Geschäfte in Höhe von 1,8 Mio. Euro beläuft sich das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) auf -5,8 Mio. Euro gegenüber - 2,9 Mio. Euro im Vorjahr und liegt damit unter den vorläufig gemeldeten -4,0 Mio. Euro. Der Jahresfehlbetrag wird für das Berichtsjahr mit -8,8 Mio. Euro (1999: -3,2 Mio. Euro) ausgewiesen. Das Ergebnis je Aktie beträgt -0,83 nach - 0,40 im Vorjahresvergleich. Die liquiden Mittel beliefen sich zum Bilanzstichtag auf 23,8 Mio. Euro. Die Verschlechterung des Ergebnisses beruht im wesentlichen auf gestiegenen Kosten für den Aufbau von Forschungs- und Entwicklungskapazitäten sowie erhöhten Aufwendungen für eine massive Marktdurchdringung zur Erschliessung neuer Absatzpotentiale im Markt für kontaktlose Smart Cards, um das Unternehmen für die Zukunft gut in diesem Markt zu positionieren. Darüber hinaus belasten Zusatzkosten im Zusammenhang mit den in 2000 getätigten Akquisitionen das Ergebnis.Der Vorstandsvorsitzende David Finn hat ein umfangreiches Restrukturierungsprogramm eingeleitet, das AmaTech auf der Aufwandsseite entlasten und die Effektivität in der Produktion erhöhen soll. Die Zukunftsstrategie und den konkreten Massnahmenkatalog werden David Finn sowie der neue Generalbevollmächtigte für das Finanzressort im Rahmen der Bilanz-Pressekonferenz am 8. Mai 2001 in München bekannt geben.

Weitere Informationen: AmaTech AG, Dr. Claudia Henne,08363-91050

WKN: 519280; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Hannover und Stuttgart

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07