ÖAMTC: Sperre der Südautobahn nach einem Unfall

Umfangreiche Staus am Ende des langen Wochenendes

Wien ( ÖAMTC-Presse ) - Wegen der Bergungs- und
Vermessungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall musste die Südautobahn ( A 2 ) laut ÖAMTC-Informationszentrale Dienstag am späten Nachmittag zwischen Baden und Wiener Neudorf in Fahrtrichtung Wien gesperrt werden. An dem Unfall kurz vor Wiener Neudorf waren nach ersten Meldungen drei Fahrzeuge beteiligt, es gab auch Verletzte. Augrund der Sperre der A 2 musste auch die Südostautobahn ( A 3 ) ab Münchendorf in Fahrtrichtung zur Südautobahn gesperrt werden.

Im bereits sehr starken Rückreiseverkehr am Ende des langen Wochenendes bildeten sich rasch kilometerlange Staus, so der ÖAMTC.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC