ÖAMTC-Notarzthubschrauber zu Zweiradunfällen gerufen

Motorradfahrer und Radfahrer verunglückt

Wien ( ÖAMTC-Presse ) - Gleich zu zwei Zweiradunfällen innerhalb kurzer Zeit wurde Dienstag am Nachmittag der in Wiener Neustadt stationierte ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 3" gerufen.

Auf der B 27 im Höllental, einer der beliebtesten Biker-Strecken in Niederösterreich, waren ein Motorrad und ein Pkw zusammengestoßen. Der Motorradfahrer erlitt Beinverletzungen und wurde von "Christophorus 3" ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

Gleich danach wurde der ÖAMTC-Notarzthubschrauber in Puchberg am Schneeberg angefordert. Ein Mountainbiker hatte bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen erlitten. Auch ihn flog "Christophorus 3" nach Wiener Neustadt ins Krankenhaus.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC