ots Ad hoc-Service: Birkert & Fleckenstein <DE0005236202> Nachhaltiger Ergebnisrückgang im ersten Halbgeschäftsjahr 2000/2001 bei der Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Das schwierige Börsenumfeld hat die Ertragsentwicklung des Unternehmens im ersten Halbgeschäftsjahr 2000/01 nachhaltig beeinflusst. Das Ergebnis im gewöhnlichen Handelsgeschäft liegt mit Euro -1.716.699 deutlich unter dem Vorjahreswert (Euro 6.073.345). Es wurde im Wesentlichen durch die folgenden Faktoren bestimmt: Der Aktien- und Derivatehandel erzielte trotz des schwierigen Umfeldes ein positives Handelsergebnis nach Gebühren in Höhe von Euro 2.637.649. Die strategischen Aktien Positionen des Wertpapierhandelshauses wurden von der Abwärtsbewegung an den Börsen erfasst; die Ergebnisrechnung wurde mit einem Betrag in Höhe von Euro -2.012.234 belastet. Nach Berücksichtigung eines positiven Zinsergebnisses in Höhe von Euro 237.453 und der Aufwendungen in Höhe von Euro 2.579.567 errechnet sich somit ein negatives Ergebnis im gewöhnlichen Geschäft von Euro -1.716.699.

Nach der Auflösung von Reserven im Future-Spread in Höhe von Euro 3.974.370 (Vorjahr: Euro 6.003.800) wurde für das am 28.2.2001 endende Halbgeschäftsjahr ein positives Vorsteuerergebnis in Höhe von Euro 2.257.671 (Euro 12.077.145) erzielt.

Die Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG rechnet auch im zweiten Halbgeschäftsjahr mit einem schwierigen Börsenumfeld.

Nachdem das bisherige Aufsichtsratsmitglied Günther Brehm wie angekündigt mit Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung unseres Unternehmens sein Aufsichtsratsmandat niedergelegt hat und Herr Norbert Fleckenstein für dieses Amt nicht zur Verfügung steht, hat der Vorstand beim zuständigen Registergericht beantragt, Herrn Prof. Dr. Notger Carl zum Aufsichtsrat zu bestellen. Herr Dr. Carl ist Professor für Bankwirtschaft und Finanzierung an der Universität Würzburg.

Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG Taunustor 2-4 D-60311 Frankfurt am Main Tel: 069/240012-0 Fax: 069/240012-20

WKN: 523620; Index: Notiert: Geregelter Markt Frankfurt und Hamburg; Freiverkehr in Berlin, München und Stuttgart

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI