Start frei zur Radsaison 2001 im Retzer Land

Großes Radopening am Sonntag in Pulkau

St.Pölten (NLK) - Der Startschuss für die Radsaison im Retzer Land fällt am Sonntag, 29. April, in der Wein- und Kulturstadt Pulkau. An diesem Tag steht der Pulkauer Rathausplatz ganz im Zeichen des Rades. Um 11 Uhr geht’s los mit einem Platzkonzert der Trachtenkapelle Pulkau. Montainbike-Vorführungen, BMX- und Trialshows sowie Publikums-Funbewerbe wechseln einander ab. Für die Kids gibt es neben vielen anderen Attraktionen auch einen eigenen Geschicklichkeits-Parcours, eine Rätsel-Rallye (Start 11 bis 14 Uhr möglich) führt die Teilnehmer rund um Pulkau. Zwei Routen auf den Radwegen des Retzer Landes stehen zur Auswahl: 14 bzw. 20 Kilometer. Dazu lädt die Pulkauer Gastronomie zu regionalen Schmankerln. Bei zwei Gewinnspielen gibt es zudem tolle und exklusive Sachpreise zu gewinnen (1. Preis ein KTM-Fahrrad).

Um 12.30 Uhr findet außerdem eine Nostalgieshow statt. Bei diesem Showlauf stellen die sechs Bürgermeister des Retzer Landes ihre Geschicklichkeit auf alten Fahrrädern unter Beweis. Mitglieder des Retzer Vereins "S´Fahrradl im Schloss" absolvieren die Show im passenden Outfit. Das älteste Fahrrad, mit dem gefahren wird, stammt aus dem Jahr 1915.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02942/20010-14

Retzer Land

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK