ÖBB: Mit dem BahnTaxi 1718 bequem vom Bahnsteig bis nach Hause fahren

Noch mehr Service und Mobilität für Bahnfahrer ab 1. Mai 2001

Wien (OTS) - Ab 1. Mai 2001 wird Bahnreisen noch bequemer. Das ÖBB - BahnTaxi 1718 bringt den Kunden und sein Gepäck jeweils vom Wohnort oder Urlaubsquartier direkt bis zum Bahnsteig oder holt den Kunden vom Bahnsteig ab und bringt ihn zum gewünschten Ziel. Das Tragen der Gepäckstücke übernimmt der Taxilenker.

Bestellung zum Ortstarif 01-1718 aus ganz Österreich

Das BahnTaxi kann aus ganz Österreich unter der Nummer 01-1718 (in Wien nur 1718) rund um die Uhr bestellt werden. Bei der Bestellung des BahnTaxis zum Bahnhof reicht die Bezeichnung "BahnTaxi" sowie die Nennung von Name, Adresse und die gewünschte Abholzeit. Bestellt werden kann das BahnTaxi unter 1718 sowie per Fax unter 01/60 01 022.

Gepäckservice von der Haustüre zum Bahnsteig und retour

Die Abholung des Kunden erfolgt von der Haustüre, bei der Abholung vom Bahnhof erwartet der Taxilenker den Kunden mit einem Schild, auf welchem der Name des Kunden steht, direkt am Bahnsteig.

VORTEILScard-Besitzer fahren günstiger

Für VORTEILScard- Inhaber gibt es darüber hinaus eine besondere Vergünstigung. Der Kunde kann die eigene Taxicard im Wert statt ATS 500,- um ATS 450,- erwerben und mit dieser direkt im Taxi bezahlen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB Personenverkehr
Ulrike Farnik
Tel: 93000 - 32011
Fax: 93000 - 25009
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS