Aviso: Pressekonferenz am 30.4. um 10.30 Uhr in der WKÖ

Wien (PWK) Die Wirtschaftskammer Österreich und die Statistik Austria gehen gemeinsam neue Wege der Zusammenarbeit. In einem Kooperationsvertrag wurde nun als Ziel festgelegt, dass die österreichischen Unternehmen künftig von Statistik-Bürokratie entlastet und besseren Zugang zu statistischen Daten erhalten sollen. Um dies zu erreichen, werden künftig beispielsweise den Firmen für Konjunkturstatistiken sowie Leistungs- und Strukturerhebungen kostenlos elektronische Fragebögen zur Verfügung stehen. Zugleich wird durch den Einsatz dieser neuen Instrumente Qualität und Aktualität der Resultate erhöht. Ich darf Sie zu einer Pressekonferenz
einladen, wo der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, Christoph Leitl und Ewald Kutzenberger, Generaldirektor der Statistik Austria, die inhaltlichen Eckpunkt des neuen Kooperationsvertrages und die Entlastungen für die heimischen Betriebe bei verbesserter Datenqualität erläutern werden.

Ort: Wirtschaftskammer Österreich,

1040 Wien, Wiedner Hauptstrasse 63,
10. Stock, Großes Sitzungszimmer

Zeit: Montag, 30. April 2001,

10 Uhr 30 (RH)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4462
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK