Wiener Gemeinderat (4)

Wahl der Amtsführenden Stadträte

Wien, (OTS) Nach einer Sitzungsunterbrechung des Gemeinderates, in der eine Sitzung des Stadtsenates stattfand, wurden die Amtsführenden Stadträte gewählt.

o Mag. Renate Brauner: Geschäftsgruppe "Integration, Frauenfragen,

Konsumentenschutz und Personal" mit 54 Stimmen.
o Dr. Sepp Rieder: Geschäftsgruppe "Finanzen, Wirtschaftspolitik

und Wiener Stadtwerke" mit 60 Stimmen.
o Grete Laska: Geschäftsgruppe "Bildung, Jugend, Soziales,

Information und Sport" mit 58 Stimmen.
o Dr. Andreas Mailath-Pokorny: Geschäftsgruppe "Kultur und

Wissenschaft" mit 59 Stimmen.
o Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker: Geschäftsgruppe "Gesundheits-

und Spitalswesen" mit 60 Stimmen.
o DI Rudolf Schicker: Geschäftsgruppe "Stadtentwicklung und

Verkehr" mit 59 Stimmen.
o DI Isabella Kossina: Geschäftsgruppe "Umwelt" mit 56 Stimmen.
o Werner Faymann: Geschäftsgruppe "Wohnen, Wohnbau und

Stadterneuerung" mit 59 Stimmen.

Die Gewählten nahmen die Wahl zum Amtsführenden Stadtrat an.

Geschäftsordnungsdebatte

GR Dr. Salcher (ÖVP) stellte den Antrag, den Vollbetrieb der Wiener Linien am 1. Mai auch künftig aufrecht zu erhalten und forderte die sofortige Abstimmung. Für ihn sei das ein Symbol, eine Rückkehr in das "Rote Wien" zu verhindern. Der Redner übte auch Kritik an der Ablöse von Dr. Kurt Scholz als Stadtschulratspräsident und meinte, diese Aktion lasse nichts "Gutes" für die Zukunft erwarten.

Die Vorsitzende Josefa Tomsik (SPÖ) nahm den Antrag nicht an, da er geschäftsordnungswidrig sei. (Forts.) fk/her

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK