LR Knotzer: Gemeinsame Hilfeleistung von Bund, Ländern und Gemeinden für Semperit-Werk Traiskirchen

Klare Worte des Bundeskanzlers in Richtung deutsche Eigentümer gefordert

St. Pölten, (SPI) - "Eine gemeinsame Hilfeleistung von Bund, Ländern und Gemeinden sowie klare Worte des Bundeskanzlers und der Bundesregierung in Richtung deutsche Eigentümer des Traiskirchner Semperit-Werkes", fordert der Traiskirchner Bürgermeister und NÖ-Landespolitiker LR Fritz Knotzer heute im Vorfeld der Betriebsversammlung über die Zukunft der Conti-Tochter Semperit in Traiskirchen. LR Bgm. Knotzer: "Seit Jahren, ja Jahrzehnten haben sich die Beschäftigen immer eingebracht und großartig engagiert wenn es darum ging, die Umsätze ebenso wie das Betriebsergebnis zu steigern. Hier wurden schon große Opfer gebracht und Semperit Traiskirchen wurde zu einem erfolgreichen und dynamischen Unternehmen. Wenn jetzt aus kurzsichtigen Gewinninteressen ein Personalabbau bis zu 900 Mitarbeiter angedacht wird und Teile der Produktion in Billiglohnländer ausgelagert werden sollen, dann schwebt letztendlich über kurz oder lang das Damoklesschwert der endgültigen Schließung über Semperit."****

"Wir müssen nun gemeinsam alle an einem Strang ziehen. Die Gemeinden, das Land und der Bund sind aufgerufen, Traiskirchen jede mögliche Hilfe zuteil werden zu lassen. Auch Bundeskanzler Schüssel und die Bundesregierung sind aufgerufen, nicht in Stillschweigen zu verharren, sondern sich massiv für die Interessen des Standorts einzusetzen. Semperit zählt zu den modernsten und forschungsintensivsten Industriebetrieben Österreichs. Bei einer weiteren Ausdünnung der Produktion ginge ein Industriebetrieb mit großer Wertschöpfung, aber auch großer Zukunft verloren. Dagegen gilt es massiv aufzutreten und die Belegschaftsvertreter in ihrem Kampf für eine Zukunft des Werkes und seiner Beschäftigten zu unterstützen", so Knotzer.
(Schluss) fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN