Kreativität und Innovation in vielen Sprachen

Projekt-Präsentation und Ausstellung zum Europäischen Jahr der Sprachen

Bregenz (VLK) - Über 30 Projekte aus Vorarlberger Schulen
und Erwachsenenbildungseinrichtungen zum Europäischen Jahr
der Sprachen werden am Donnerstag, 3. Mai um 17.00 Uhr im
Landhaus in Bregenz vorgestellt. Der Europarat und die
Europäische Union haben das Motto "Sprache als Brücke"
ausgegeben, um das Bewußtsein für die sprachliche und
kulturelle Vielfalt Europas zu vertiefen und die Bereitschaft
zu lebensbegleitendem Sprachenlernen als Teil der Persönlichkeitsentwicklung sowie zur Verbesserung beruflicher Chancen zu erhöhen. ****

Auf Initiative von Land Vorarlberg und Landesschulrat für Vorarlberg wurden sowohl die Schulen als auch die Erwachsenenbildungsreinrichtungen eingeladen, spezielle Sprachenprojekte zu entwickeln und sie im Rahmen eines
Wettbewerbs gemeinsam zu präsentieren. In 32 Projekten zeigen
24 Vorarlberger Bildungseinrichtungen vom Kindergarten bis
zur Fachhochschule ihre innovativen und kreativen Vorschläge
zum Europäischen Jahr der Sprachen. Das Spektrum reicht dabei
vom englischen Lied-Kalender für Kindergartenkinder über italienische Lernspiele und englische Geographie- und Biologieprojekte, Workshops, Infotage und Fremdsprachenwochen
bis hin zum Vorbereitungskurs für Au-Pair Aufenthalte im
Ausland. Verschiedene Projekte werden von den Schülerinnen
und Schülern selbst vorgestellt. Im Anschluss an die
Präsentation werden die besten Projekte prämiert.

Finanziell unterstützt wurde der Wettbewerb vom Land
Vorarlberg, der Industriellenvereinigung Vorarlberg und der
Uniqua. Die Ausstellung kann bis 18. Mai im Landhaus
besichtigt werden.
(so/gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL