ots Ad hoc-Service: Dt.Eff.u.Wechsel-Bet.Ges. <DE0008041005> DEWB übernimmt elf Prozent der Anteile an der DSM Computer AG Münchner IT-Unternehmen bietet leistungsfähige Industriecomputer und High-End Industrie Server.

Jena (ots Ad hoc-Sedrvice) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

DEWB übernimmt elf Prozent der
Anteile an der DSM Computer AG Münchner IT-Unternehmen bietet leistungsfähige Industriecomputer und High-End Industrie Server.

Die börsennotierte Venture Capital-Gesellschaft DEWB (Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft) AG hat elf Prozent der Anteile an der DSM Computer AG übernommen. Nach der OASIS SiliconSystems Holding AG ist das Münchner Unternehmen die zweite Venture Capital-Beteiligung der DEWB im laufenden Geschäftsjahr. Die DSM Computer AG entwickelt, produziert und vertreibt hochintegrierte miniaturisierte Computertechnologie (Embedded Systems) und High-End Server für die Industrie. Die hard- und softwarebasierenden Systeme dienen der intelligenten Steuerung und Kontrolle industrieller Anwendungen. Einsatz finden die DSM-Systeme beispielsweise in der Industrieautomation zur Steuerung von Fertigungsrobotern, in der Telekommunikationstechnik oder in der Servertechnik bei professionellen Rechenzentren. Damit bewegt sich das IT-Unternehmen auf weltweiten Märkten mit Wachstumsraten von bis zu 80 Prozent.

Ausgefeiltes Baukastensystem ermöglicht kundenspezifische Systemlösungen. Die Produkte von DSM zeichnen sich insbesondere durch ihren modularen Aufbau aus: Im Vergleich zu individuellen Entwicklungs-Lösungen von Wettbewerbern kann DSM die Systeme, die in unterschiedlichsten Losgrößen gefertigt werden, schnel- ler und kostengünstiger herstellen. Für die Kunden von DSM Computer bedeutet dies konkrete Wettbewerbsvorteile: Aufgrund dieses Baukastensystems können sie Produkterneuerungen ohne größere Zeitverzögerungen auf den Markt bringen.

Konsequenter Ausbau der etablierten Marktstellung. Mit den zufließenden Mitteln will DSM das weitere Wachstum vorantreiben und die Stellung im internationalen Markt festigen. Das 1981 gegründete Unternehmen beschäftigt heute rund 50 Mitarbeiter und hat sich mit namhaften Kunden wie DaimlerChrysler, Alcatel, GMX, ThyssenKrupp oder Siemens erfolgreich am Markt etabliert. Kontakt: Steffen Schneider, Tel. 03641-65 2290

WKN: 804100; Index:
Notiert: Amtlicher Handel in Berlin und Frankfurt

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SEDRV