BMSG: Warnung des Gesundheitsstaatsekretariates

Wien (BMSG/OTS) - Die Sektion IX des Bundesministeriums für
soziale Sicherheit und Generationen gibt bekannt, dass die Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung in Linz in

gefrorenen Matjesfilets

  • Bezeichnung: "Gourmet" Matjesfilet
  • weitere Aufschrift u.a.: DEUTSCHE SEE ...05800...Holländische leicht gesalzene Matjesfilets;Sortierung: 10 Doppelfilets ...
  • Beschreibung: Gesalzene Matjesfilets, tiefgefroren; graue Kunststofftasse in verschweißtem, durchscheinendem, eng anliegendem Kunststoffsack; Etikette
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.10.01
  • Gewicht: 750 g
  • Chargennummer: L 110634
  • Erzeuger: Ouwehand Katwijk - Holland
  • Veterinärkontrollnummer: NL 6635 EEG
  • Lieferant: Deutsche See GmbH & C0 KG 27512 Bremerhaven
  • Herkunftsland: Holland

Listeria monocytogenes nachgewiesen und die Ware daher als gesundheitsschädlich im Sinne des § 8 lit.a LMG 1975 beurteilt hat.

Vor dem Verzehr dieses Produktes wird gewarnt.

Das Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen hat die Lebensmittelpolizei der Bundesländer angewiesen, allfällig noch in Verkehr befindliche Produkte zu beschlagnahmen.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger/Lieferant verursacht worden ist. (Schluss) bxf

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Günter Beier, Sektion IX
Tel.: (01) 71100-4860
http://www.bmsg.gv.at

Bundesministerium für soziale Sicherheit und
Generationen

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO/NSO