Haussegnung mit Kardinal Schönborn, Bundespräsident Klestil, Bürgermeister Häupl

Wien (OTS) - Am kommenden Samstag, am 28. April 2001, findet die feierliche Eröffnung und Segnung des Leopold Ungar Hauses statt. Die Segnung des Hauses wird Kardinal Dr. Christoph Schönborn vornehmen. Als Gäste angesagt haben sich auch Bundespräsident Dr. Thomas Klestil und Bürgermeister Dr. Michael Häupl. Die Begrüßung wird durch Caritasdirektor Dr. Michael Landau als Hausherrn des Leopold Ungar Hauses erfolgen. Weitere Redner sind Caritaspräsident Franz Küberl und die Bezirksvorsteherin des 16. Bezirks, Ernestine Graßberger. Die Feier beginnt um 14.00 Uhr. Im Anschluß gibt es die Möglichkeit das Haus zu besichtigen.

Sollten Sie Interesse an Berichterstattung und Teilnahme haben, so ersuche ich Sie um direkte Kontaktaufnahme unter 0664/1838140 oder 01/87812/222. Ich werde mich bemühen, trotz des beschränkten Platzes optimale Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Kollege Franz Josef Rupprecht wird für die Caritas als Fotograf an diesem Tag im Einsatz sein. Es besteht die Möglichkeit Fotos anzufordern.

Leopold Ungar Haus der Caritas

Beherbergung, Beratung und Verwaltung

Das Leopold Ungar Haus steht an der Grenze zwischen Ottakring und Hernals, nahe der Vorortelinie. Dieses Haus, benannt nach dem langjährigen und legendären Caritaspräsidenten und Leiter der Wiener Caritas Prälat Dr. Leopold Ungar, ist das neue Zentrum der Caritas der Erzdiözese Wien. "Wir wollen in unserer täglichen Arbeit den konkreten Menschen nicht aus dem Blick verlieren," begründet Caritasdirektor Michael Landau das Zusammenrücken von Verwaltung und konkreten Beratungseinrichtungen. Denn in dem neuen Komplex sind neben allen Dienststellen der zentralen Verwaltung auch das Familienberatungszentrum, die Ausländerberatung, die Einsatzleitung der Heim- und Pflegedienste und der Familienhilfe sowie das Jugendhaus der Caritas zu finden (siehe Liste unten). Ebenfalls ins Leopold Ungar Haus ist die Österreichische Caritaszentrale übersiedelt. Damit ist eine wesentliche Voraussetzung für eine bessere Verzahnung zwischen der Caritas Österreich und der Infrastruktur der Caritas der Erzdiözese Wien geschaffen. Gerade für den Katastrophenfall sind in dem neuen Gebäude alle technischen Vorraussetzungen für die bestmögliche Koordination der notwendigen Hilfsmaßnahmen gegeben. So kann der große Saal im Dachgeschoß kurzfristig in eine effiziente Einsatzzentrale mit allen technischen Möglichkeiten der Kommunikation umgewandelt werden. Seit Mitte November ist die Übersiedlung aller genannten Einrichtungen abgeschlossen. Die feierliche Eröffnung und Segnung findet am 28. April 2001 statt. Die Segnung des Hauses wird Kardinal Dr. Christoph Schönborn vornehmen. Als Gäste angesagt haben sich auch Bundespräsident Dr. Thomas Klestil und Bürgermeister Dr. Michael Häupl. Die Begrüßung wird durch Caritasdirektor Dr. Michael Landau als Hausherrn des Leopold Ungar Hauses erfolgen.

Neue Caritas Adressen in Ottakring

Zentrale der Caritas der Erzdiözese Wien
(früher 1130, Trauttmansdorffgasse):
1160 Wien, Albrechtskreithgasse 19-21
Tel.: 01/87812/0, Fax: 01/87812/9100
E-Mail: office@caritas-wien.or.at

Kompass, Beratungsstelle für Ausländerinnen und Ausländer (früher 1090, Sechsschimmelgasse)
1160 Wien, Lienfeldergasse 75-79, Tel.:01/310-98-08

Familienberatungszentrum (früher 1020, Lasallestraße)
1160 Wien, Lienfelderstraße 75-79, Tel.:01/481 54 81

Einsatzleitung der Familienhilfe (früher 1020, Lasallestraße) 1160 Wien, Albrechtskreithgasse 19/21, Tel.:01/87812/350

Einsatzleitung der Heim- und Pflegedienste Wien und Niederösterreich (früher 1210, Steinheilgasse)
1160 Wien, Albrechtskreithgasse 19/21, Tel.:01/87812/390

Jugendhaus der Caritas JUCA (früher 1080, Blindengasse)
1160 Wien, Römergasse 64-66
Tel.:01/485 27 27

Österreichische Caritaszentrale (früher 1010, Nibelungengasse) 1160 Wien, Albrechtskreithgasse 19-21, Tel.:01/488 31/409

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Wesely, Pressesprecher
Tel: 0664/183 81 40
01/878 12-221

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR/OTS