Umsatzerwartung für das laufende Geschäftsjahr korrigiert ots Ad hoc-Service: BROKAT AG <DE0005221907>

Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Brokat AG, weltweit einer der
führenden Software- Anbieter für anwenderzentrierte E-Business-Lösungen, hat nach vorläufigen Zahlen im ersten Quartal 2001 einen Umsatz von rund 42 Millionen Euro erzielt. Das Pro-forma Ergebnis EBITDASO (Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Mitarbeiterbeteiligung) liegt etwa bei minus 30 Millionen Euro und damit auf dem Niveau des vierten Quartales 2000. Die Zahlen liegen innerhalb der Erwartungen für das erste Quartal, die das Unternehmen im Rahmen der Bekanntgabe des Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2000 geäußert hatte. Das Bruttoergebnis vom Umsatz beträgt voraussichtlich 18,5 Millionen Euro oder 44 Prozent.

Aufgrund der Abschwächung der weltweiten Konjunktur sowie längerer Vertriebszyklen korrigiert Brokat seine Umsatzprognosen für das laufende Geschäftsjahr. Das Unternehmen erwartet einen Gesamtumsatz zwischen 180 Millionen und 190 Millionen Euro. Bisher ging Brokat von einem Umsatzwachstum von 100 Prozent im Vergleich zum vergangenen Geschäftsjahr aus. Im Geschäftsjahr 2000 hatte der Umsatz bei 119,6 Millionen Euro gelegen.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

"Das weltweit verlangsamte Wirtschaftswachstum beeinflußt auch unsere Branche. Dies zeigt sich jetzt unter anderem in längeren Vertriebzyklen und schwieriger einzuschätzenden Absatzzahlen. Aufgrund dieser Entwicklung gestalten wir unsere Planungen sehr konservativ", erklärt Stefan Röver, CEO und Vorstandssprecher von Brokat. "Wir sind nach wie vor überzeugt, dass unsere Produkte optimal auf die Ansprüche der Kunden ausgerichtet sind. Außerdem erarbeiten wir momentan ein umfassendes Kostensenkungsprogramm, um wie angekündigt im vierten Quartal 2001 ein ausgeglichenes Ergebnis auf EBITDASO-Basis erreichen zu können ", so Röver weiter.

Brokat wird die endgültigen Zahlen für das erste Quartal 2001 am 10. Mai 2001 vorlegen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI