Koreanischer Tempeltanz erstmals in Wien - BILD (web)

Wien (OTS) - "National Treasure No. 27", so der offizielle Status von Ye Joo Lee, Professorin für buddhistischen Tempeltanz an der Universität Seoul, zeigt erstmals in Wien original koreanische Tempeltänze.

Der Schmetterlingstanz, bei dem die Tänzerin mit ihren verlängerten Ärmeln den Flug eines Schmetterlings symbolisiert, stellt sicherlich einen der Höhepunkte dieser Veranstaltung dar.

Interessierte haben die Möglichkeit, Ye Joo Lee am 9. Mai um 19 Uhr im Haus der Begegnung in Wien IV, Königseggasse 10 zu sehen.

Pressekarten über Rev. Myo Gong Marina Jahn.

Kartenpreis: S 180,--

Vorverkauf: Buchhandlung Oktopus
Sekretariat der ÖBR Österr. Buddh. Gesellschaft

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service) Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Rev. Myo Gong M. Jahn
Tel.: 01/216 44 51
e-Mail: marina.jahn@netway.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS