50 Millionen Euro - für YLine - Expansion finanziell gesichert Strategischer US-Großinvestor beteiligt sich an YLine

Wien (OTS) - YLine Internet Business Services AG hat ein interessantes Finanzierungsprojekt mit einem US-Investor abgeschlossen. Weitere Beteiligungen an Unternehmen, die das Produktportfolio der YLine sinnvoll ergänzen, werden dadurch ebenso ermöglicht wie die generelle Expansion im regionalen Markt.

Das Besondere an der Investitionsvereinbarung: Die vereinbarten 50 Mio. Euro können innerhalb der nächsten 18 Monate von YLine beansprucht werden.Es liegt in der Entscheidung der YLine, wann genau der "Capital Call" erfolgt.

YLine betrachtet diesen Abschluss als Absicherung möglicher finanzieller Risken durch das rasche Unternehmenswachstum. Für die geplante Errichtung eines Standortes im Mittleren Osten gibt diese Vereinbarung ebenfalls den notwendigen finanziellen Rückhalt.

Die Investition ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die YLine nach wie vor ein interessantes Unternehmen der New Economy für Investitionen darstellt. Entgegen so manchen Unkenrufen ist die Attraktivität weiterhin gewährleistet. Werner Böhm, Gründer und CEO der YLine: "Die Kriegskasse ist gefüllt, durch die kräftige Kapitalspritze ist YLine flexibel für weitere Akquisitionen und Expansionen."

Weitere Informationen sind auf der Corporate Site unter www.yline.at http://www.yline.at/ zu finden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

okrina communications
Christine Richter
Tel.:+43/1/50 36 875 63
Fax.:+43/1/50 56 398 christine.richter@okrina.net
christine.richter@okrina.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS