Symposion "Zukunft Europas" im RadioKulturhaus

Am 9. und 10. Mai findet im RadioKulturhaus das internationale Symposion "Zukunft Europas" statt

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 9. und Donnerstag, den 10. Mai
findet im RadioKulturhaus das Symposion "Zukunft Europas" -Begrüßung: ORF-Generalintendant Gerhard Weis, Eröffnung:
Bundespräsident Dr. Thomas Klestil - statt. Im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionsrunden internationaler Experten stehen wissenschaftliche, politische, wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftspolitische Perspektiven Europas.****

Experten wie Michaele Schreyer (Mitglied der Europäischen Kommission, Brüssel), Jens Reich (Prof. f. Bioinformatik an der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin), Franz Josef Radermacher (Leiter des Forschungsinstituts für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW), Ulm), Heinz Nußbaumer (freier Publizist und politischer Berater, Wien), Sonja Puntscher-Riekmann (Leiterin der Forschungsstelle für Institutionellen Wandel und Europäische Integration an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien), Rudolf Hrbek (Professor für Politikwissenschaft an der Universität Tübingen), Vaclav Klaus (Parlamentspräsident der Tschechischen Republik, Prag), Dieter Simon (Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin), Leopold März (Rektor der Universität für Bodenkultur, Wien), Rainer Münz (Prof. f. Bevölkerungswissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin), Christian Jechoutek (Generaldirektion für öffentliche Sicherheit, Wien), Christian Segur-Cabernac (Bundesministerium für Landesverteidigung, Wien), Richard Schenz (Präsident der Industriellenvereinigung Wien), Fritz Verzetnitsch (Präsident des ÖGB,Wien), Hildegard Carola Puwak (Ministerin in der Kommission für europäische Integration des rumänischen Parlaments, Bukarest) und Wolfgang Hager (Korrespondierendes Mitglied am Centre for European Policy Studies, Brüssel) zählen zu den Vortragenden der von "Kurier"-Kommentator Alfred Payrleitner moderierten Veranstaltung.

Das von Österreich 1 in Kooperation mit der Industriellenvereinigung Wien, dem "Kurier", der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, der Bundesarbeitskammer und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund und dem Institut für den Donauraum und Mitteleuropa veranstaltete Symposion "Zukunft
Europas" findet am Mittwoch, den 9. und am Donnerstag, den 10. Mai jeweils ab 16.30 Uhr im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses, Argentinierstr. 30a, 1040 Wien, statt. Der Eintritt ist frei.(ih)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
e-mail: isabella.henke@orf.at

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA