GBH: Internationaler Tag des Gesundheitsschutzes 27./28. April

Österreichweit Pressegespräche und Infoaktionen der Gewerkschaft Bau-Holz

Wien (GBH/ÖGB). Der Internationale Tag des Gesundheitsschutzes, auch Internationaler Arbeitergedenktag, soll jedes Jahr am und um den 28. April Möglichkeiten der Vermeidung oder zumindest Verminderung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten aufzeigen und Initiativen zu ArbeitnehmerInnenschutz und zur Schaffung sicherer Arbeitsplätze setzen. Gewerkschaften in aller Welt werden Informationsveranstaltungen abhalten.++++

Die Gewerkschaft Bau-Holz möchte diesen Tag nutzen, um auch in der Öffentlichkeit aufzuzeigen, wie gefährlich gerade Arbeitsplätze im Bau- und Holzbereich sind und wo Verbesserungspotentiale liegen.

Österreichweit werden am Freitag, den 27.04.2001, Pressegespräche und Verteileraktionen stattfinden:

Kärnten:
Pressegespräch im Gasthaus Grossglockner-Pumpe-Klagenfurt,
mit dem Landesvorsitzenden Adam Unterrieder
Lidmanskygasse 2, 9020 Klagenfurt
Beginn: 9.30 Uhr
Begleitend dazu Verteilaktion am Neuen Platz in Klagenfurt bis vorauss. 11 Uhr

Niederösterreich:
Pressegespräch im ÖGB-Zentrum,
Gröhrmühlgasse 4-6, 2700 Wr. Neustadt
Beginn: 10 Uhr
Teilnehmer: AKNÖ-Präsident LS Josef Staudinger, Landesvorsitzender ZBRV Josef Marosits (Fa. Mischek), LVStv. ZBRV Hermann Haneder (Fa. Universale), BRV Johann Blank (Fa. Lang und Menhofer), Sekr. Josef Wödl
Begleitend dazu Verteilaktion

Oberösterreich:
Pressegespräch im Pressezentrum "Ursulinenhof",
Landstraße 31, 4010 Linz
Beginn: 11.30 Uhr
Teilnehmer: Landessekretär Paul Vogel, Sekr. Peter Punkenhofer, BRV Josef Großsteiner (Fa. HABAU)
Verteilaktion: 8.30 Uhr bis ca. 10 Uhr, Volksgarten, Linz

Salzburg:
Pressegespräch auf einer Großbaustelle in Wals
(genauer Ort wird noch bekannt gegeben)
Beginn: 10 Uhr
Teilnehmer: Landesvorsitzender Othmar Danninger,
Vorsitzender Stv. Schnaitl, Vorsitzender Stv. Frandl, BR Riegler, Landessekretär Rainer, Sekr. Neckermann, Sekr. Daskiewicz, Sekr. Scherer
Es besteht auch die Möglichkeit zu Interviews mit Arbeitnehmern auf der Baustelle.
Verteilaktion: 7.30 Uhr vor der Berufsschule für Maurerlehrlinge (Jugendschwerpunkt) und auf Großbaustellen im Raum Salzburg
12.30 Uhr Bahnhofsvorplatz Salzburg

Tirol:
Pressegespräch im Haus der Gewerkschaft Bau-Holz,
Südtiroler Platz 14-16, 6010 Innsbruck, 7. Stock
Im Zuge der Landesvorstandssitzung
Beginn: 11 Uhr
Teilnehmer: Landesvorsitzender Reinhold Fae, Landessekretär Karlheinz Stefan, BRV Hofer (Fa. Mayreder-Alpine), evtl. weitere Mitglieder des Landesvorstandes
Begleitend dazu Verteilaktion

Vorarlberg:
Pressegespräch im Hotel Martinspark
Mozartstraße 2, 6850 Dornbirn
Beginn: 10 Uhr
Teilnehmer: Landesvorsitzender Peter Mayer, BR Richard Jenny (Wildbach- und Lawinenverbauung), Sekr. Gerhard Flatz, Mag. Sabine Rudigier
Begleitend dazu Verteilaktion

Wien:
Pressegespräch im Haus der Gewerkschaft Bau-Holz,
Ebendorfer Straße 7, 1010 Wien, großer Sitzungssaal
Beginn: 8 Uhr
Teilnehmer: Stv. Bundesvorsitzender LS Josef Tumberger, Landesvorsitzender BRV Hermann Halvax (Fa. PORR), LVStv. BRV Eduard Vcelouch (Fa. Strabag)
Begleitend dazu Verteilaktion am Friedrich Schmidt-Platz (U-Bahn-Aufgang) und am Schottenring (Unterführung).

Burgenland:
Verteilaktionen und Informationen in den Betrieben.

Steiermark:
Verteilaktion in der Landeshauptstadt Graz

ÖGB, 24. April 2001
Nr. 325

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Sonja Schmid
Tel. 01/40147/246 DW
E-Mail: sonja.schmid@gbh.oegb.or.atGewerkschaft Bau-Holz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB