Stoisits: Haider soll Hetze gegen Minderheiten abstellen

Zweisprachige Ortstafeln durch Staatsvertrag garantiert

Wien (OTS) "Jahrzehntelang wurden die Regelungen des Staatsvertrags und des Volksgruppengesetzes betreffend Ortstafeln ignoriert. Jetzt, da die Verordnung von 1977 (!) zur Umsetzung der zweisprachigen Topographie endlich umgesetzt werden soll, macht der Kärntner Landeshauptmann neuerlich dagegen Stimmung", kommentiert die Minderheitensprecherin der Grünen, Terezija Stoisits, die gestrigen Aussagen Haiders vor der Hauptversammlung des Abwehrkämpferbundes.

Haider hat schon vorexerziert, was die Freiheitlichen unter Rechte der Minderheiten verstehen. Von der Abschaffung des Qualifikationskriteriums der Zweisprachigkeit für Schulleiterposten in zweisprachigen Gebieten bis hin zur unglaublichen Idee von fliegenden Dolmetschern in Südkärnten statt des Rechts auf Verwendung der Muttersprache als Amtssprache geht es den Freiheitlichemn durchwegs um den Abbau der Rechte der slowenischen Minderheit.

Notwendig ist die unverzügliche Umsetzung der seit 24 Jahren nicht beachteten Verordnung über die zweisprachige topographischen Bezeichnungen in Kärnten. Haider soll aufhören einerseits das gute Gesprächsklima zu preisen, um andererseits ausgerechnet bei einer Rede vor dem Abwehrkämpferbund Stimmung gegen die zweisprachigen Ortstafel zu machen, so Stoisits.

"Gelebte Zweisprachigkeit bedeutet, daß die öffentlichen Bezeichnungen und Aufschriften in der Gemeinde prinzipiell zweisprachig zu sein haben, egal ob die eine oder die andere Volksgruppe die Mehrheit der Bevölkerung stellt", fordert Stoisits. Alles andere sei ein Diktat der jeweiligen Mehrheit über die Minderheit und abzulehnen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB