Justiz: Unabhängig - Bürgernah - Modern!

Bundessektionstag der Richter und Staatsanwälte in der GÖD

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Redakteurin,
Sehr geehrter Herr Redakteur,

Die Bundessektion Richter und Staatsanwälte in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst hält am 3.5.2001 ihren alle vier Jahre stattfindenden Bundessektionstag ab.

Der Bundessektionstag der Richter und Staatsanwälte steht unter dem Motto

"UNABHÄNGIG - BÜRGERNAH - MODERN " .

Die offizielle Eröffnungsfeier findet am

3.5.2001 um 10.00 Uhr
Im Festsaal des Bezirksgerichtes Döbling, 1190 Wien, Obersteinergasse 18 - 24

statt.

An der Eröffnung werden neben dem Herrn Bundesminister für Justiz Dr. Dieter Böhmdorfer auch der Vorsitzende der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Fritz Neugebauer und die Präsidentin der Vereinigung österreichischer Richter Dr. Barbara Helige teilnehmen und Grußadressen abgeben. Der Vorsitzende der Bundessektion, Dr. Klaus Schröder, wird zu aktuellen Fragen und Problemen der Justiz, auch im Zusammenhang mit der geplanten Änderung der Gerichtsstruktur, Stellung nehmen.

Ich darf Sie daher, gemeinsam mit dem Vorsitzenden der GÖD, sehr herzlich zu dieser Veranstaltung (Dauer ca. 45 Minuten) einladen.

Pressekonferenz:

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung bitten der Vorsitzende der GÖD und der Vorsitzende der Bundessektion im Bezirksgericht Döbling zu einer Pressekonferenz.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Klaus Schröder
Landesgericht Innsbruck
Tel.: 0512/5930-556
Mobil: 0664/5 428 428

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB/OTS