ERINNERUNG: AK Tumpel verleiht Körner-Förderungspreise am 24. April 2001

Bereits der 3.000. Preisträger seit 1954

Wien (AK) - Sie sind junge WissenschafterInnen und KünstlerInnen, die bereits wichtige Arbeiten in ihrem Fach geleistet haben und von denen in Zukunft noch mehr zu erwarten ist: 73 PreisträgerInnen werden morgen, Dienstag, 24. April, vom Theodor-Körner-Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet - unter ihnen der bereits 3.000. Preisträger seit 1954 (Mag. Christoph Fackelmann für die wissenschaftlich-kritische Neuedition des Weinheber-Briefwechsels). Insgesamt vergibt der von Arbeiterkammern und ÖGB initiierte Fonds diesmal fast 2 Millionen Schilling an Förderpreisen für Arbeiten aus den Bereichen Medizin, Erwachsenenbildung, Biologie, Wirtschafts-, Rechts-, Geisteswissenschaften und Kunst. Die Preise werden bei einer Festsitzung an der Uni Wien von AK Präsident Mag. Herbert Tumpel verliehen. Anschließend lädt Bundespräsident Dr. Thomas Klestil zum Empfang in der Hofburg. ****

Morgen, Dienstag, 24. April 2001

9.00 Uhr, Universität Wien, großer Festsaal, 1, Dr. Karl Lueger Ring 1
Festsitzung: Verleihung der Theodor-Körner-Förderungspreise 2000 und 2001

12.00 Uhr, Hofburg, Eingang Ballhausplatz
Bundespräsident Dr. Thomas Klestil empfängt die PreisträgerInnen und Festgäste
(ACHTUNG: Presseausweis erforderlich!)

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei der Verleihung der Theodor-Körner-Förderungspreise begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Mitterhuber
Tel.: (01) 501 65-2530
email: akpresse@akwien.or.at
http://www.akwien.at

AK Wien Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW