ots Ad hoc-Service: Euwax Broker AG <DE0005660104> Die EUWAX Broker AG erwirtschafte im 1. Quartal 2001 ein Ergebnis nach Steuern von TEUR 1.620

Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die EUWAX Broker AG
erwirtschafte im 1. Quartal 2001 ein Ergebnis nach Steuern von TEUR 1.620. das entspricht einem Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG in Höhe von EUR 0,43. Der Beginn des Geschäftsjahres 2001 verläuft fast planmäßig. Trotz des äußerst schwierigen Markt-umfelds ist es der EUWAX Broker AG weitgehend gelungen, ihre Ziele im 1. Quartal zu erreichen. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet befindet sich der Jahresüberschuss nach Steuern mit TEUR 7.490 um lediglich 3% unter dem Rekordergebnis des Vorjahres und um 6% unter Plan. Das hochgerechnete Vorsteuerergebnis von TEUR 12.279 ist mit 19% rückläufig, bewegt sich aber mit einem Zielerreichungsgrad von 94% im grünen Bereich. Für das Gesamtjahr erwartet der Vorstand ein Ergebnis je Aktie von EUR 1,98 nach EUR 2,14 im Vorjahr.

Wichtige Kennzahlen im Überblick: Jahr 2000 1.Quartal 2001 Prognose 2001

Ergebnis/Aktie (DVFA/SG) EUR 2,14 0,43 1,98
Cash Flow/Aktie (DVFA/SG) EUR 2,19 0,57 2,07
Summe Erträge TEUR 25.471 4.829 20.450
Summe Aufwendungen TEUR 10.351 2.146 8.171
Ergebnis vor Steuern TEUR 15.121 2.683 12.279 Jahresüberschuss TEUR 7.750 1.620 7.490
Cash Flow (DVFA/SG) TEUR 8.199 2.131 7.768 Beschäftigte Durchschnitt 54 75 77 Handelsergebnis TEUR 24.518 4.294 19.081 Geschäfte Tausend 5.087 1.247 5.000 Marktanteil

Optionsscheine Durchschnitt 68% 77% 77% Die Entwicklung im Optionsscheinhandel verläuft zufriedenstellend. Die Spezialisierung auf dieses Geschäftsfeld beschert der Gesellschaft auch in Baissephasen gute Erträge, da dann beispielsweise verstärkt Put-Optionsscheine nachgefragt werden. Der Verlauf der Geschäftsbereiche Aktien- und Eigenhandel hinkt den Erwartungen noch hinterher. Diese Bereiche wurden von der anhaltend schlechten Stimmung an den Wertpapiermärkten beeinträchtigt. Insgesamt ist die Gesellschaft weiterhin zuversichtlich, auch bei anhaltender Marktschwäche das Vorjahresergebnis nach Steuern zu realisieren.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI