Jahresteuerungsraten wieder niedriger

Lebenshaltungskostenindex auf neuer Basis

Bregenz (VLK) - Der vom Amt der Vorarlberger
Landesregierung veröffentlichte Lebenshaltungskostenindex hat
ein neues Gewichtungsschema erhalten. War bis Dezember 2000
der Jahresdurchschnitt 1996 = 100 die Grundlage für die
Ermittlung, so wird der Index seit Jänner 2001 mit der Basis
2000 = 100 berechnet. Auf dieser neuen Grundlage betrug der
Index im Jänner 101,3 Punkte, im Februar 101,8 Punkte. ****

Das neue Gewichtungsschema weicht in verschiedenen
Bereichen vom Index 1996 ab. Die Ausgaben für Ernährung haben
an Gewicht verloren, ähnliches gilt für Ausgaben zur
Errichtung und Instandhaltung von Wohnungen und für Mieten.
Für Freizeit und Bildung sowie für Verkehr müssen die Vorarlberger Haushalte mehr Geld ausgeben als vor sieben
Jahren, weshalb die Gewichte dieser Gruppen deutlich
angehoben wurden.

Im Jänner stieg der Index gegenüber dem Vorjahr um 2,8
Prozent, im Februar um 2,9 Prozent. Für diese
Preissteigerungen war die Entwicklung bei verschiedenen Freizeitartikeln, Obst, Urlaubsausgaben, verschiedenen
Gebühren und Gas sowie die Anhebung der Vignette
entscheidend. An der Jahreswende waren vor allem Heizöl und Treibstoffe billig.

Die Jahresteuerungsraten sind derzeit deutlich niedriger
als in der zweiten Jahreshälfte 2000. Im September 2000 stieg
der Index um 3,8 Prozent, derzeit sind es wieder weniger als
drei Prozent.

Die verketteten Indexwerte für Jänner 2001:
Lebenshaltungskostenindex 1996 = 100 108,0 Punkte Lebenshaltungskostenindex 1986 = 100 140,8 Punkte Lebenshaltungskostenindex 1976 = 100 220,0 Punkte Lebenshaltungskostenindex 1966 = 100 383,9 Punkte Lebenshaltungskostenindex Mai 1945 = 100 4229 Punkte

Die verketteten Indexwerte für Februar 2001:
Lebenshaltungskostenindex 1996 = 100 108,5 Punkte Lebenshaltungskostenindex 1986 = 100 141,5 Punkte Lebenshaltungskostenindex 1976 = 100 221,1 Punkte Lebenshaltungskostenindex 1966 = 100 385,8 Punkte Lebenshaltungskostenindex Mai 1945 = 100 4250 Punkte

Index-Vergleich nach Branchen (Zahlen in Prozent)

Branche Kostenindex Kostenindex
1996 2
000

Ernährung 23,3 21,0
Tabakwaren 1,5 1,8
Errichtung, Mieten und

Instandhaltung von Wohnungen 17,7 13,5
Beleuchtung und Beheizung 4,4 4,4
Hausrat 7,6 8,2
Bekleidung und

persönliche Ausstattung 9,6 8,4
Reinigung von Wohnung,

Wäsche und Bekleidung 1,4 1,1
Körper- und Gesundheitspflege 6,8 8,0
Bildung und Freizeit 11,8 15,6
Verkehr 15,9 18,0

Gesamtindex 100,0 100,0
(so/gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.atLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL