Zugunsten der Krebshilfe und eines Förderzentrums

In Persenbeug-Gottsdorf Sponsorlauf

St.Pölten (NLK) - Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi und Landtagsabgeordnete Karin Kadenbach sowie zahlreiche andere Sportlerinnen und Sportler beteiligen sich an dem von Landesrätin Christa Kranzl als Obfrau des Dorferneuerungsvereins der Gemeinde Persenbeug-Gottsdorf ins Leben gerufenen Sponsorlaufes zugunsten der Krebshilfe und des Förderzentrums St.Leonhard. Dieser wird am Sonntag, 22. April, ab 14 Uhr am Rathausplatz in Persenbeug gestartet.

Und wie kann man bei diesem Sponsorlauf mithelfen, dass viele Spenden erzielt und die Ziele erreicht werden? Als LäuferIn findet man vor dem Ereignis viele Menschen, die bereit sind, für dieses Rennen für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag zu spenden. Wenn man einen bestimmten Läufer unterstützen will, ist eine Eintragung in die Sponsorliste die logische Folge, und zwar mit dem Betrag, der pro gelaufene Runde bezahlt werden soll. Nach dem Ende des Laufes zahlt man dann den Betrag beim Veranstalter. Natürlich kann man auch ein Firmenteam zum Laufen motivieren. Die Veranstalter sind allen Besuchern bei der Vermittlung eines Läufers gerne behilflich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK