Mehr Spielraum für Kinder

Wien, (OTS) Gemeinsam mit vielen Kindern eröffnete Bezirkvorsteher Ing. Kurt Ph. Wimmer in Margareten den vierten vom Förderfonds "Spielräume schaffen" der Wiener Kinderfreunde unterstützten Spielraum in Wien. Die Initiative kam diesmal von Helene Schwab, einer rührigen Wirtin in Margarethen, die zwei Räume ihres Gasthauses in der Stolberggasse 47 als Kinderspielräume gestaltet hat. Von Montag bis Freitag zwischen 15.00 und 20.00 Uhr stehen nun im Gasthaus "Schwab Mami" mehr als 40 m² Spielraum für alle Kinder der Umgebung zur Verfügung.

Mit Unterstützung des Förderfonds "Spielräume schaffen" der Wiener Kinderfreunde, Bank Austria, Wiener Städtischen und Wienerwald Restaurants hat Helene Schwab diese Räume liebevoll gestaltet und eingerichtet: Es gibt Spielwürfel, Bälle, Kartonmöbel, Kasperltheater und Kartonhaus zum selbst bemalen, einen Puppenwickeltisch, ein Trampolin, oder einen Wurliwurm zum hinein klettern. Ein Vorzeigeprojekt, in dessen Art die Wiener Kinderfreunde mit ihrem Förderfonds "Spielräume schaffen" gerne viel mehr umsetzen möchten.

Alle WienerInnen können Spielraum schaffen

Nach dem Schlechtwetterspielplatz in der Hermanngasse (Wien 7), dem Indoor-Spielraum im Obelixturm (Wagramerstraße 25, Wien 22) und dem Mitmach-Biotop (Oelweingasse 3-5, Wien 15) ist das der vierte öffentlich zugängliche Spielraum, der in diesem Jahr durch den Förderfonds "Spielräume schaffen" ermöglicht wurde.

Der auf Initiative der Kinderfreunde und Kinder- und Jugendstadträtin Grete Laska gegründete Förderfonds "Spielräume schaffen" unterstützt mit Sponsorgeldern von Bank Austria, Wiener Städtische und Wienerwald alle WienerInnen, die ungenutzte Flächen und Räume in kindgerechten Spielraum verwandeln. Wer in Wien zusätzliche, öffentlich zugängliche Spielmöglichkeiten schafft, kann aus dem Fonds rasch und unbürokratisch bis zu 35.000 Schilling pro Projekt erhalten. Infos: 01/40125-60. Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte Fr. Müller-Wenzel unter 01/ 401 25-0. (Schluss) red

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK