LHStv. Onodi angelobt

LH Pröll: "Freuen uns auf die Zusammenarbeit

St.Pölten (NLK) - Unmittelbar nach der Wahl von Heidemaria Onodi zur Landeshauptmannstellvertreterin im NÖ Landtag trat die Landesregierung zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen, in der das neue Regierungsmitglied durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll auf die Bundesverfassung angelobt wurde. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", betonte der Landeshauptmann, der auf das gute, kollegiale Klima in der NÖ Landesregierung verwies. Beschlossen wurde auch eine Änderung der Geschäftsordnung der NÖ Landesregierung, mit der die Kompetenzen des früheren Landeshauptmannstellvertreters Mag. Karl Schlögl in vollem Umfang LHStv. Heidemaria Onodi übertragen wurden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK